Stunde der Wintervögel

4. - 6. Januar 2019

Vom 4. bis 6. Januar riefen NABU und LBV zum neunten Mal zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, ließen sich in diesem Jahr weniger Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa zogen.

Ein neuer Teilnahmerekord für den Kreis Magdeburg: 287 Magdeburger und Magdeburgerinnen zählten eine Stunde lang Vögel im Garten oder Park. Der Haussperling wurde am häufigsten gesehen.

Die genauen Ergebnisse finden Sie hier.

 

Sie wollen das nächste Mal auch mitmachen? So geht's:

 

Es ist ganz einfach: Sie beobachten die gefiederten Freunde ganz bequem in Ihrem Garten oder vom Balkon aus und melden dem NABU, was Sie innerhalb einer Stunde entdecken konnten. Vom 4. bis 6. Januar ist es wieder soweit – machen Sie mit! Der NABU wünscht Ihnen schon jetzt viel Spaß dabei.

So funktioniert es: Suchen Sie sich einen Platz, von wo aus Sie gut beobachten können. Notieren Sie von jeder Art die höchste Anzahl der Vögel, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig zu sehen waren. Das vermeidet Doppelzählungen. Melden können Sie Ihre Beobachtungen postalisch, per Telefon und natürlich online.

mehr →

 

Stunde der  Gartenvögel

10. - 12. Mai 2019

Die nächste Gelegenheit, Vögel zu beobachten, zu zählen und an einer bundesweiten Aktion teilzunehmen. Es gelten dieselben Regeln wie bei der "Stunde der Wintervögel".   Zur Vorbereitung lesen Sie einfach die Vogelportraits, die Sie unten rechts auf dieser Seite anklicken können.

Viel Spaß!

mehr